ADWA- Hemd und Foulard


Bei allen ADWA-Veranstaltungen (Lager, Gruppenstunden, besondere
Gottesdienste u. a.) tragen wir das ADWA-Hemd mit Foulard. Neben der
Zweckmäßigkeit zeigt das Hemd die Zugehörigkeit zur ADWA.
Außerdem gibt es mithilfe verschiedener Abzeichen Auskunft über Herkunft
und Können der ADWAjaner.


Achselpatten werden auf den Schulterklappen
getragen.Sie kennzeichnen wie das Foulard
die Zugehörigkeit zur ADWA-Gruppe.


Die Fachabzeichen
werden auf dem rechten Ärmel
befestigt.


Das CH-Abzeichen
wird 3 cm über der
rechten Brusttasche
aufgenäht.

Das jeweilige Gradabzeichen wird 3 cm über der linken Brusttasche
aufgenäht.


Die Pfeifenschnur wird von der linken Schulterklappe zur linken
Brusttasche getragen.


Das Pathfinderabzeichen wird ca. 10-12 cm unterhalb der Schulter
befestigt.